Newsfeeds abonnieren

Subscribe to Newsfeeds

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserern Internetseiten

Unter dem Motto "Spaß am Fußball" geht die JSG Lossetal-Lichtenau, ein Zusammenschluss der Jugendabteilungen aus den Vereinen Lichtenauer FV, TSG Fürstenhagen, TSG Eschenstruth und TSG Quentel, neue Wege. Durch einen langfristig ausgelegten Kooperationsvertrag haben wir den Jugendfußball im oberen Lossetal neu aufgestellt, und den Kindern/Jugendlichen die Möglichkeit gegeben, heimatnah und erfolgreich Fußball zu spielen. Seit 2011 haben wir mit diesen neuen Wegen schon viele Erfolge erzielt. Für die Saison 2017/18 stellen wir von der G bis zu A Jugend Mannschaften. Bei der Anzahl der Spieler und bei dem Erfolg der Mannschaften sind wir im Werra Meißner an der Spitze angekommen. Wenn auch Ihr "Spaß am Fussball" und eine sehr gute fußballerische Ausbildung haben wollt, meldet Euch zu einem unverbindlichen Probetraining während der Trainingszeiten bei unseren Trainern oder bei unserem Jugendleiter Joao de Azevedo

 

B-Jugend – Erfolg im Pokal, Niederlage in der Meisterschaft

Mit einem Sieg und einer Niederlage endete die erste von drei englischen Wochen in Folge.

Heimniederlage nach 2:0 Führung

06.09.17-- Gruppenligaspiel: JSG Lo-Li. - JSG Calden/Homb./Greb.  2:3 (2:1)

Bei den Heimspielen bekommt unsere C-Jugend nicht so den richtigen Lauf, auch diesmal 

musste man sich einem in allen Belangen überzeugenden Gast geschlagen geben.

Die Akteure der Spielgemeinschaft Calden waren immer schneller am Ball, gewannen

dadurch viele Zweikämpfe und setzten zusehends hier vor allem im 2.Spielabschnitt unser

Team unter Druck, wo die gesamt Mannschaft (bis auf eins/zwei Akteure) teilweise Total den 

Überblick verloren, individuelle Fehler führten dann dazu das man den schön herausgespielten

2:0 Vorsprung aus der 14. + 15. Minute durch Treffer von Noah  noch aus der Hand geben 

musste, dabei verhinderte Schlußmann Lorenz als guter Rückhalt mit einigen Paraden noch

schlimmeres.

Solche Rückschläge muss das Team ganz einfach wegstecken, Trainer und Betreuer die

B-Jugend – Klarer Erfolg

Gegen die JSG Pfaff./Sch./Ro./Waldk. (9) gelang im zweiten Saisonspiel, wieder gegen eine 9'er-Mannschaft, der zweite Sieg.

Hochverdienter Punktgewinn !

02.09.2017: JSG Warmetal - JSG Lossetal-Li. 1:1 (1:0)
Aufgrund einer fantastischen 2.Halbzeit, nach der aufmunternden Kabinenansprache von Coach Rainer Möller verdiente sich das " Team " ein mehr als verdientes Unentschieden durch den fein herausgespielten Treffer von Toprak i.d. 57. Minute. Selbst ein Sieg wäre möglich gewesen, doch Noah's Schuss traf nur den Pfosten und ein weiterer Treffer wurde von dem unparteiischen Schiri aus Schauenburg trotz heftiger Proteste wegen angeblicher Abseitsstellung nicht anerkannt.
So blieb uns am Ende die Erkenntnis das wenn unserer C Jugend sich nicht nur versteckt um das Ergebnis zu verwalten sondern selbst die Initiative übernimmt sie auch jeden Gegner in Verlegenheit bringen kann, denn das 0:1 kurz vor der Pause war eindeutig der Überlastung der Abwehr zuzuordnen, wenn auch der Treffer gerade in der Vorwärtsbewegung zustande kam und in dieser Szene das Umschaltsspiel nicht funktioniert hatte.

B-Jugend – Zittersieg zum Auftakt

Nach Abschluss der Vorbereitung mit zwei Testspielen gegen Eintracht Baunatal II (2:3) und gegen Kaufungen/Sandershausen (2:2) stand am Freitag das erste Serienspiel gegen die TSG Bad Sooden-Allendorf (9) auf dem Plan, dass wir knapp mit 4:3 für uns entscheiden konnten.

Erneute Überraschung blieb aus ! 0:4 Heimniederlage

Die Realität hat unser Team im Spiel gegen RW Wolfhagen wieder eingeholt, was aber auch an der Einstellung einzelener und den heute mangelnden läuferischen Qualitäten lag. Schon in der Vorbereitung auf das Spiel wirkte das gestern sehr legendarisch, Konzentration auf das Spiel ist etwas anderes.

So sah man sich von Beginn  in die Defensive gedrängt, im Spielaufbau  -die eigentliche stärke-   wirkte alles sehr hilflos und man bekam zu keiner Zeit so richtig zugriff auf das Spielgeschehen. Die Abwehr wirkte stellenweise überlastet machte ihre Sache aber angesichts der optischen Überlegenheit des Gastes noch sehr gut und hatte vor allem in Lorenz noch den Garant das nichts schlimmeres passierte.

An den Toren (i.d. 16. sowie gleich nach Beginn der 2.Halbzeit , 37.) war auch er machtlos.

Seiten

Subscribe to JSG Lossetal - Lichtenau RSS

Die Vereine der JSG Lossetal-Lichtenau